Jobarid

ERWEITERUNG / UMBAU VERWALTUNG

Röthis

2015-2018

 

Das Gebäude gliedert sich unter vollständiger Adaption des bestehenden Verwaltungsbereiches in einen L-förmigen 1-geschoßigen Bürobaukörper welcher zur Halle einen Innenhof bildet und sich zur L190 zum 2-geschossigen Bauteil erhöht. Das über dem westseitigen Zugangsbereich ausladende Obergeschoss bietet natürlichen Witterungs- und Sonnenschutz für die großzügigen Belichtungsflächen und bildet einen gedeckten Außenbereich.

 

In Erdgeschoss befindet sich der neue westseitige Hauptzugang der Verwaltung mit Empfangs- und Wartebereich sowie Besprechungszone. Die Bürozonen mit zugeordneter Teeküche und Nasszellen befinden sich im rückwärtigen Teil und werden durch eine Flur und Kombibürozone erschlossen. Die Betriebsleitung ist unmittelbar an der Produktions- und Fertigungshalle angesiedelt.

 

 

Das Obergeschoss in welchem sich die Geschäftsleitung befindet wird über eine Treppe aus der Empfangs-Wartezone erschlossen.

 

Abgeleitet aus dem Bestand entwicklet sich aus bandartigen Fensterelementen zum Anlieferungshof eine sich zusehends öffnende Glasfassadenkonstruktion. Ein eigenes Vorhangfassadenelement begleitet diese Überleitung und bindet das Obergeschoss durch die ansteigende Geometrie mit in die Gesamtkonzeption ein und formt einen markanten Kopf aus.

 

Eine introvertierte Freifläche in Form eines einseitig offenen Innenhofes bildet eine Oase für Ruhe und Entspannung.